Aktuell

DCG Tätigkeitsbericht 2014 - 2018

In der 12. Ordentlichen Mitgliederversammlung am 20.03.2019 war angeregt worden, die Berichte der letzten 5 Jahre, die jeweils als „Jahresberichte“ in den Mitgliederversammlungen vorgelegt wurden, zusammenzufassen, damit ein kompakter Tätigkeitsbericht vorliegt. Diese Anregung geschah auch vor dem Hintergrund der in der letzten Mitgliederversammlung geführten Diskussion zur nun seit über 10 Jahren bestehenden Gesellschaft und dem im Jahr 2020 anstehenden 10-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Xiamen und Trier. Weiterhin wurde angeregt, eine Zusammenstellung der Vorträge CHINA HEUTE der letzten fünf Jahre zu fertigen, um deutlich zu machen welches breites Themenspektrum bei den Veranstaltungen behandelt wurde Der Vorstand hat diese Anregung aufgegriffen und die wichtigsten Unterlagen zusammengestellt.
Mehr lesen

Künstleraustausch zwischen den Partnerstädten Trier und Xiamen (China)

Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft Trier e.V. fördert gemeinsam mit der Europäischen Kunstakademie Trier ein Austauschprogramm, bei dem jeweils Künstler aus den Partnerstädten für eine Zeit in Trier bzw. Xiamen arbeiten. Als zweiter Gast gibt der Künstler LEE Chiung-I an der Europäischen Kunstakademie im Juli 2019 zwei Kurse.
Mehr lesen

Wissenswertes

Flyer zur Vortragsreihe CHINA HEUTE 2020/2021 steht zum Download zur Verfügung!

Der Flyer für die Vortragsreihe CHINA HEUTE 2020/2021 ist fertiggestellt und steht zum Download zur Verfügung!
Mehr lesen

CHINA 8 – ZEITGENÖSSISCHE KUNST AUS CHINA AN RHEIN UND RUHR

8 Städte, 9 Museen, 120 chinesische Künstlerinnen und Künstler, 500 Werke – erstmalig in Deutschland zu sehen. CHINA 8 ist die bislang größte museale Schau zeitgenössischer Kunst aus China. 15. Mai – 13. September 2015
Mehr lesen

Mitglied werden

Einfach nur den Aufnahmeantrag ausfüllen und Mitglied bei der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft werden.
Mehr lesen


Die Vortragsreihe startet am Dienstag, 16.11.2021

Vortragsreihe CHINA HEUTE 2021 - 2022

Die Vortragsreihe CHINA HEUTE findet in diesem Jahr zum dreizehnten Mal statt.

Es werden dabei Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur Chinas behandelt. Sie reichen von Betrachtungen zur aktuellen Politik Chinas, über Themen zur Geschichte Chinas, bis zur Behandlung von kulturhistorischen Themen. Als Referentinnen bzw. Referenten konnten ausgewiesene China-Experten gewonnen werden. Die Einführung zu den Vorträgen und die Diskussionsleitung liegt in den Händen von Prof. i.R. Dr. Karl-Heinz Pohl und anderen.

Alle Vorträge finden jeweils dienstags, 19:30 Uhr, Raum 5 in der Volkshochschule Trier, Palais Walderdorff statt. Eintritt 5,00 Euro (Schüler und Studenten mit Ausweis frei!)

Vortrag 1
Dr. Hans-Wilm Schütte, Hamburg
Buddhismus in China zwischen Politik, Wirtschaft und Volksfrömmigkeit
Termin: 16. November 2021

Vortrag 2
Prof. Dr. Harro von Senger, Zürich
Ein blinder Fleck in der westlichen Chinawahrnehmung: der Sinomarxismus
Termin: 23. November 2021

Vortrag 3
M.A. Andrea Frenzel, Berlin„
China in der Schule (und anderswo): Was Chinabildung mit Chinapolitik zu tun hat
Termin: 30. November 2021

Vortrag 4
Prof. Dr. Michael Lackner, Erlangen
Theorie und Praxis der Wahr- und Weissagung im chinesischen Sprachraum
Termin: 11.01.2022

Vortrag 5
Prof. Dr. Hans van Ess, München
Konfuzianismus heute
Termin: 18.01.2022

Vortrag 6
Prof. Dr. Ylva Monschein, München
Chinas langer Marsch aus der Armut – Rückblick auf Reformära und
deutsch-chinesische Entwicklungskooperation

Termin: 25.01.2022

______________________________________________________________________________________________



<< Zurück zur Übersicht