Aktuell

TRIER-GARTEN-XIAMEN ist fertiggestellt

2007 war Xiamen Gastgeberin der Chinesischen Gartenschauausstellung. Auf einem 6,7 Quadratkilometer großen Gelände entstanden viele unterschiedliche Anlagen. Neben klassischen chinesischen Gärten lud Xiamen auch die damaligen Partnerstädte ein, gemeinsame Gartenprojekte für diese Ausstellung zu gestalten. Auch wenn die Städtepartnerschaft zwischen Trier und Xiamen offiziell erst 2010 im Trierer Stadtrat unterzeichnet wurde, entstand 2006 bereits die offizielle Absichtserklärung, dass in beiden Städten Interesse besteht. Aus diesem Grund wurde Trier schon 2006 eingeladen, einen Entwurf vorzulegen, um auch einen Trier-Garten in Xiamen zu gestalten.
Mehr lesen

Ausschreibung 14-tägiger Gastaufenthalt in Xiamen (China) Malerei


Mehr lesen

Wissenswertes

Flyer zur Vortragsreihe CHINA HEUTE 2020/2021 steht zum Download zur Verfügung!

Der Flyer für die Vortragsreihe CHINA HEUTE 2020/2021 ist fertiggestellt und steht zum Download zur Verfügung!
Mehr lesen

CHINA 8 – ZEITGENÖSSISCHE KUNST AUS CHINA AN RHEIN UND RUHR

8 Städte, 9 Museen, 120 chinesische Künstlerinnen und Künstler, 500 Werke – erstmalig in Deutschland zu sehen. CHINA 8 ist die bislang größte museale Schau zeitgenössischer Kunst aus China. 15. Mai – 13. September 2015
Mehr lesen

Mitglied werden

Einfach nur den Aufnahmeantrag ausfüllen und Mitglied bei der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft werden.
Mehr lesen

Dienstag, 30.11.2021, 19:30
Andrea Frenzel, M.A., Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

China in der Schule (und anderswo): Was Chinabildung mit Chinapolitik zu tun hat (abgeschlossen)

Bei der Auseinandersetzung mit China geht es nicht nur darum, in Politik, Wirtschaft oder Technologie Antworten auf drängende Probleme zu finden. Ein tiefergehendes Verständnis des Landes ist nötig, um langfristige Handlungsfähigkeit zu sichern. Grundlagen für die Förderung von Chinakompetenz müssen in der gesamten Gesellschaft geschaffen und im Bildungssektor verankert werden. Es werden Sprachkenntnisse und substanzielles soziokulturelles Orientierungswissen über China benötigt. Interkulturelle Handlungskompetenz ist das Leitziel des Chinesischunterrichts.

Bilder[Bild] - Portrait Frenzel klein (ID:350)

Andrea Frenzel, M.A. Chinastudien (2017), Freie Universität Berlin. 2017-2019 Mercator Institute for China Studies (MERICS). Seit 2019 Forschungsassistentin bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin.

Neuere Veröffentlichung zum Thema:
https://www.bpb.de/apuz/326887/mehr-chinakompetenz -fuer-eine-strategische-chinapolitik

LINKS:
https://www.geschkult.fu-berlin.de/e/oas/sinologie/forschung/ projekte/Schulfach-Chinesisch/index.html https://www.swp-berlin.org/wissenschaftler-in/andrea-frenzel #publications

Bilder[Bild] - Bild Frenzel klein (ID:351)



<< Zurück zur Übersicht